pic012

 

Mauern aus Eis

In den letzten Nächten hab ich
diese Mauern aufgebaut
und darauf gehofft
das niemand sie durchschaut
In den letzten Nächten hab ich,
mich von der Welt entfernt
Mauern zu durchbrechen
hab ich nie gelernt.
Denn hier drinnen bin ich sicher,
hier kommt keiner an mich ran,
hier kann man mich nicht verletzen
doch ich erfrier hier irgendwann.
In den letzten Nächten fror ich,
denn die Mauern sind aus Eis,
aus dem Eis aus meiner Seele,
denn hier drinnen ist nichts mehr heiß.

In den nächsten Nächten werd ich
Meine Mauern höher ziehn
endgültig wird verschlossen,
was für andre offen schien.
In den nächsten Nächten werd ich
die Welt vergessen und sie mich,
das Herz hört auf zu fühlen,
und verblutet innerlich.
In den Nächsten Nächten will ich,
das der Schmerz zu Ende geht,
und doch weiß ich
das die Welt sich weiter dreht.
Wen interessiert das Herz,
das hinter Mauern einsam stirbt,
und das aus lauter Einsamkeit,
seinen Glauben verliert.

Diese Mauern sind nicht aus Stein,
Diese Mauern reißt Du nicht von aussen ein,
Meine Gedanken drehen sich im Kreis.
dies sind meine Mauern aus Eis.

In diesen Nächten will ich,
das die Glut in mir verlischt,
doch ich habe Angst,
das die Mauer über mir zusammenbricht.
In diesen Nächten schlag ich,
alls um mich herum entzwei
warum ist was ich liebe
mir schon morgen einerlei?
In diesen Nächten zerstör ich,
meine Welt wie Sie einst war,
Um zu Leben braucht man Freiheit,
und die seh ich nun klar.
Darum bau ich diese Mauer
denn so sieht keiner hinein,
und hier in meiner Festung,
sterbe ich allein!

Diese Mauern sind nicht aus Stein,
Diese Mauern reißt Du nicht von aussen ein,
Meine Gedanken drehen sich im Kreis.
dies sind meine Mauern aus Eis.

 

 

 

 

Quelle :BloodLordOfMagic

Datenschutzerklärung
Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!